Ein Typischer Tagesablauf

So sieht der Tag Eures Kindes bei uns aus

Orientierungsphase:

Euer Kind kommt in das Kinder Spielhaus und kann sich in aller Ruhe orientieren, welche Kinder bereits da sind und mit wem es Kontakt knüpfen oder spielen möchte.

 

Freispielphase:

Im Freispiel kann Euer Kind alle Spielbereiche nutzen, beispielsweise die Puppenwohnung, die Kreativecke, den Bauteppich, die Spielecke usw.. Wir beobachten in dieser Phase ganz genau und unterstützen euer Kind, wenn es nötig erscheint.

 

Stuhlkreis:

Gegen 09.15 Uhr findet unser Stuhlkreis / Gesprächskreis statt, an dem alle Kinder der Gruppe teilnehmen. Gemeinsam besprechen wir beispielsweise Alltagsgeschehnisse, singen, spielen oder bereiten Projekte vor.

 

Frühstück:

Unser gemeinsames Frühstück beginnt ca. 10.00 Uhr. Die Kinder nehmen ihr mitgebrachtes Frühstück zu sich.

 

Aktionen/Projekte:

Nach dem Frühstück geht es in den Garten oder es werden für die Kinder einzelne Bastel- oder Projektangebote angeboten. Spaziergänge, Marktbesuche, Besuche im Altenheim finden in dieser Zeit ebenfalls ihren Raum.
Steht eine Geburtstagsfeier an, treffen sich die Kinder der jeweiligen Gruppen gegen 11.45 Uhr erneut zum Stuhlkreis um dem Geburtstagskind zu gratulieren.

 

Mittagsessen:

Gegen 12.20 Uhr beginnt das Mittagessen. Die teilnehmenden Kinder kommen aus beiden Gruppen. Die jüngeren Kinder gehen nach der Mahlzeit zum Schlafen. Die anderen Kinder nehmen den Spätdienst bis 15.00 Uhr in Anspruch.

 

Abholphase: 

Um 14:30 Uhr öffnet der Kindergarten seine Tür, damit die Kinder bis 15.00 Uhr (Ende der Betreuungszeit) abgeholt werden können.

 

Für Kurzgespräche nehmen wir uns gerne Zeit, sollte ein Problem auftreten, bitten wir darum, mit uns einen Gesprächstermin zu vereinbaren.